Julia Gudi
Julia Gudi
Shirin Lilly Eissa
Shirin Lilly Eissa
Maurice Läbe
Maurice Läbe
Joris Bartsch
Joris Bartsch

KaosKomplex

Art Balljugend-Club
Regie Julia Gudi & Shirin Lilly Eissa
Ort Ballhof Zwei
Uraufführung 15.05.16
Besetzung Joris Bartsch, Behrad Behnezhad, Lynn Michel, Noemi Damminger, Sophie Dimitrow, Shirin Lilly Eissa, Johanna Erwardt, Rebecca Gärtner, Tobias Groth, Julia Gudi, Carla Halling, Annalisa Hohl, Leonie Jannack, Maurice Läbe, Franka Lorenz, Katharina Rehling,Theresa Rohde

Ein Staat - indem durch operative Maßnahmen Gehirnzellen von Hochbegabten, an jene weitergegeben werden, die von einem Intelligenzmangel betroffen sind. Ein Gesetz - das den Verkauf eines Kindes pro Familie mit dem höchsten IQ Wert, an die Regierung, erlaubt. Eine Gesellschaft - die sich damit rüstet, dass niemand mehr zu Genialität fähig ist. Im Gleichheitssystem einer fiktiven Welt verändert eine wissenschaftliche Entdeckung die Zukunft: Das moralische Gerechtigkeitsempfinden eines Menschen verhält sich äquivalent zu seinem Intelligenzquotienten. Hätten alle Menschen denselben durchschnittlichen IQ-Wert, so wäre die Welt ein gerechterer, friedlicherer Ort. Durch operative Maßnahmen der Regierung wird die Intelligenz des Volkes verteilt. Natürlich gibt es Gegner. Doch was kann eine Gruppe Jugendlicher gegen ein ganzes Regime schon ausrichten? Was tun, wenn keiner einem mehr zuhört? Was ist, wenn nichts mehr so ist, wie es einmal war? KaosKomplex hat die Lösung: 1. Bildet Gruppen 2. Sucht euch Vorbilder 3. Randaliert und schafft Chaos!